Löschgruppe Meggen

Grillen und die Sicherheit

Bitte beachten Sie einige Regeln beim Grillen, damit es auch ein gemütliches Vergnügen wird.
Behalten Sie den Grill immer im Auge
Halten Sie immer eine Löschdecke, einen Eimer Sand oder einen Pulverlöscher bereit. Keinesfalls Wasser verwenden!

Aufstellen des Grills

  • Achten Sie auf einen festen Standplatz des Grills
  • Halten Sie Abstand zu brennbaren Materialien
  • Achten sie auf die Windrichtung
  • Vermeiden Sie Funkenflug (Der Betreiber des Grills ist für Folgeschäden verantwortlich)
  • Achten Sie bei Gasgrills auf dichte Anschlüsse und das der Verbindungsschlauch nicht der Hitze ausgesetzt ist


In Betrieb nehmen

  • Halten Sie Kinder vom Grill fern! Sie können die Gefahren eines Grills nicht abschätzen.
  • Verwenden Sie nur handelsübliche Grillanzünder mit GS oder DIN Kennzeichnung.
  • Verwenden Sie keinesfalls Brandbeschleuniger wie Benzin oder Spiritus (Durch die Verpuffung können schwerste Verbrennungen entstehen)  


Nach dem Grillen

  • Nur vollständig erkaltete Grillkohle entsorgen
  • Nicht zum Abkühlen auf den Boden schütten
  • Nicht mit Wasser löschen



Wenn es trotzdem zu Brandverletzungen kommt

  • Kühlen die Brandverletzung mit viel Wasser bis eine spürbare Schmerzlinderung eintritt
  • Decken Sie die Wunde keimfrei ab
  • Begeben Sie sich in ärztliche Behandlung


Bei Stärkeren Brandverletzungen Rufen Sie sofort den Rettungsdienst über die Notrufnummer 112


<- Zurück zu: Sicherheitstipps