Löschgruppe Meggen

Das richtige Verhalten bei Unwetter

  • Stellen Sie Fahrzeuge vorausschauend und sicher ab.
  • Gegenstände auf Balkon/Terrasse sichern.
  • Halten Sie Wasserabläufe und Gullys frei von Laub und Dreck
  • Schützen Sie Keller und Niedergänge rechtzeitig vor eindringendem Wasser
  • Achten Sie darauf, dass Rückschlagventile im Keller funktionsfähig sind
  • Halten Sie Türen und Fenster geschlossen
  • Bleiben Sie bei Unwetter im Haus, das ist der sicherste Ort

Sollten Sie sich im Freien aufhalten und von einem Unwetter überrascht werden,

  • Gehen Sie in eine Hockstellung
  • Vorsicht vor ausgetrockneten Bachläufen und Flüssen
  • Suchen Sie schützende Gebäude auf
  • Meiden Sie Wälder und Alleen, auch nach einem Sturm oder Orkan

Brände und andere akute Notfälle melden Sie bitte sofort über die Rufnummer 112. Bitte halten Sie die Telefonleitungen während eines Unwetters für Notfälle frei und melden Sie Schäden, von denen keine akute Gefahr ausgeht, erst nach Ende des Unwetters. Bekämpfen Sie kleinere Wasserschäden selbst. Sie halten damit Feuerwehrkräfte für wichtige Einsätze frei. Haben Sie Verständnis dafür, dass Unwetterschäden nach Priorität abgearbeitet werden. Belasten Sie die Leitstelle nicht durch Nachfragen, außer in wirklich dringenden Fällen. 


<- Zurück zu: Sicherheitstipps