Löschgruppe Meggen

Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Meggen

Die Jugendabteilung der Feuerwehr Meggen wurde am 24.05.1969 mit 8 Jugendlichen gegründet. Das Amt des Jugendfeuerwehrwartes übernahm Gerhard Inniger.
Als Bernd Walkenbach 1972 das Amt übernahm, hatte sich die Zahl der Mitglieder bereits auf 13 erhöht.
1975 übernahm ein Gründungsmitglied, nämlich Gebhard Berg die Leitung der Jugendfeuerwehr.
Als erste des Kreises Olpe nahm die Jugendfeuerwehr Meggen gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Altenhundem an der Leistungsbewertung der JF-NRW in Niedermarsberg mit Erfolg teil.
Am 14.06.1981 fand zum ersten Mal in Meggen der Kreisjugendfeuerwehrtag statt.
Im gleichen Jahr gab Gebhard Berg sein Amt als Jugendfeuerwehrwart an Reinhard Schulte ab.
Im Jahr 1984 erfolgte eine Umstrukturierung in der Jugendarbeit der FF-Lennestadt.
Die Jugendfeuerwehr Meggen wurde nun in den Löschzug 1 integriert. Erster Jugendfeuerwehrwart des LZ1 wurde Reinhard Schulte, der 1989 von Andreas Friedrichs abgelöst wurde.1991 übernahm Andreas Friedrichs das Amt des Stadtjugendfeuerwehrwarts und übergab eine Gruppe von 17 Jugendlichen des LZ1 an Achim Friedrichs der zuvor die Führung der Jugendgruppe Meggen innehatte.
Seit 1995 gibt es für die Jugendfeuerwehren der Stadt Lennestadt eine eigene Abschlussübung, die am 8.6 Am Hagebau Baumarkt in Altenhundem stattfand.
Achim Friedrichs wurde 1996 Stadtjugendfeuerwehrwart und Andreas Friedrichs Kreisjugendfeuerwehrwart. Volker Hammerschmidt übernahm das Amt des Jugendfeuerwehrwarts des LZ1 welches er 1999 an Jörg Walkenbach übergab.
Gleichzeitig übernahm Frank Berghoff die Führung der Jugendfeuerwehr Meggen.
Seit Oktober 1999 waren die ersten Mädchen in der Jugendfeuerwehr des LZ1 zu finden, Tana Meyer und Hanna Hupertz treten in die Jugendfeuerwehr Altenhundem ein.
Aktuell ist Björn Green Stadtjugendfeuerwehrwart und Dominik Schulte sein Stellvertreter. Jugendfeuerwehrwart des LZ1 ist Regina Busche.
Ebenfalls 2011 konnten wir das erste Mädchen in der Jugendfeuerwehr Meggen willkommen heißen.

Zurzeit besteht die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Meggen aus 10 Jugendlichen darunter 2 Mädchen. Geleitet wird die Gruppe von Daniel Berkenkopf und Patrick Schulte. Tatkräftig unterstützt werden die beiden von Thorsten Krippendorf, Frank Berghoff und Martin Schäfer.
Den Jugendwarten der Löschgruppe Meggen standen von Anfang an immer Kameraden der Löschgruppe als Helfer zur Verfügung, diese ließen sich in der Bildungsstätte des Kreises Olpe zu Jugendgruppenleitern aus- und fortbilden.
Spiel Spaß, aber auch Disziplin und das Interesse für die Technik der Feuerwehr sowie das Verständnis des richtigen Umgangs mit den Geräten wird in der Jugendfeuerwehr groß geschrieben.
Bei Wettkämpfen, Zeltlager, dem sehr beliebten Berufsfeuerwehr-Wochenende, bei praktischen und theoretischen Übungen, und bei vielen Freizeitaktivitäten mit anderen Jugendfeuerwehren sollen die Zusammenarbeit und das Vertrauen untereinander gestärkt werden.

Über Interessenten für die Jugendfeuerwehr würden die Ausbilder sich sehr freuen.
Mitmachen kann im Löschzug 1 (Altenhundem, Halberbracht, Maumke, Meggen) jeder Junge und Mädchen ab 12 Jahre.
Kommt einfach beim Übungsabend mal vorbei oder meldet euch bei einem Ausbilder.

Kontakt:

Jugendfeuerwehrwart Löschzug 1
Regina Busche


Jugendfeuerwehrwart der Löschgruppe Meggen
Daniel Berkenkopf
E-Mail : daniel.berkenkopf(at)feuerwehr-meggen.de
Tel.: 0171 1227252

Stellv. Jugendfeuerwehrwart der Löschgruppe Meggen
Patrick Schulte
E-Mail : patrick.schulte(at)feuerwehr-meggen.de
Tel.: 0176 21300515