Löschgruppe Meggen

Technische Hilfeleistung

Bei dieser Ausbildung werden dem Feuerwehrmann die verletztenorientierte Rettung, die richtige Handhabung der Ausrüstung sowie die Bedienung der Geräte für die technische Hilfeleistung (auch im größeren Umfang).

Die Ausbildung umfasst:

  • Aufgaben der Feuerwehr
  • Physikalische Grundlagen
  • Hoch- und Tiefbauunfälle
  • Geräte für die Technische Hilfeleistung
    - Trenngeräte
    - Rettungsgeräte
    - Hydraulische Rettungsgeräte
    - Mehrzweckzüge
    - Hebegeräte
    - Geräte für TH auf oder an Gewässer
    - Abstützungen
  • Verkehrssicherungs- und Beleuchtungsgeräte

Die Ausbildung umfasst ca. 35 Stunden und wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.

Quelle: FwDV 2 Stand 1/2012