Löschgruppe Meggen

Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger

Der Lehrgang Atemschutzgeräteträger soll nach dem TM 1 und Sprechfunkerlehrgang absolviert werden. Ziel des Lehrgangs ist es, die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.

Die Ausbildung umfasst:

  • Atemschutztauglichkeit (G26-3)
  • Grundlagen der Atmung
  • Atemgifte
  • Atemschutzeinsatzgrundsätze
  • Atemschutzgeräteeinsatz

Die Ausbildung umfasst 25 Stunden und wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.

Quelle: FwDV 2 Stand 1/2012